Aktivitäten & Ausflüge im Winter

 

Copyright Tourismusverband Radstadt

Schifahren

  • Schischaukel Radstadt-Altenmarkt
  • Reiteralm
  • Fageralm (direkte Schiroute zur Unterkunft)
  • Planai
  • Zauchensee

Copyright Tourismusverband Radstadt

Österreichs größtes Skivergnügen lockt mit einer Angebotsfülle, die, in derart gebündelter Form, keine andere Alpenregion bieten kann. Stehen den Skifahrern doch gleich 5 Top-Skiregionen zur Verfügung. Das Spektrum der einzelnen Skigebiete in Salzburg und Steiermark reicht von hochalpinen bis hin zu gut geschützten, familienfreundlichen Pisten unterhalb der Baumgrenze. Skifahrer aller Könnensstufen finden hier das für sie am besten geeignete Terrain. Sanft geschwungene Abfahrten für Anfänger und die ganze Familie, FIS-Hänge für Anspruchsvolle, üppige Tiefschneehänge und Tourenrouten für naturverbundene Abenteurer und Variantenfahrer.

Freestyler finden alles, was das Herz begehrt im Absolut Park in Flachauwinkel,  einer der größten Snowparks Europas!

Insgesamt bietet Ihnen die Skiregion Ski amadé 760 Pistenkilometer mit 270 Skiliften – und das alles mit 1 Skipass.

SKIBUS

Ein gut organisiertes Netz an kostenlosen Skibussen als Verbindung in alle nahe gelegenen Skizentren wie Zauchensee, Flachau oder Reiteralm machen die Region zum heißen Tipp bei „Amadé-Insidern“:

Schibushaltestelle: Mooshöhe –vom Appartment über Schiroute (300m) direkt erreichbar.

Copyright Tourismusverband Radstadt

Eislaufen in Radstadt

Beim Sportzentrum, wenige Gehminuten vom Zentrum, lädt Sie von Weihnachten bis Anfang März ein großzügiger Natureislaufplatz (maschinell präpariert) ein, Ihre Kreise zu ziehen. Eislaufschuhe können geliehen werden.

Copyright Tourismusverband Radstadt

Schneeschuhwandern

Wandern Sie auf Schneeschuhen querfeldein durch Radstadt und Umgebung. Beim Schneeschuhwandern entdecken Sie die Salzburger Sportwelt abseits der Piste. Nehmen Sie an einer geführten Schneeschuhwanderung teil oder erkunden Sie die österreichische Winterlandschaft auf eigene Faust und ziehen Sie Ihre eigenen Spuren im Schnee.

Copyright Tourismusverband Radstadt

Pferdeschlittenfahrten

Romantik pur ist angesagt! 

„Passiven Wintersportlern“ empfehlen wir eine romantische Pferdeschlittenfahrt durch unsere herrliche Winterwelt, wobei natürlich eine zünftige Einkehr in einem unserer vielen gemütlichen Lokale nicht fehlen darf.

Winterritt durch Radstadt’s Schneeidylle

Copyright Tourismusverband Radstadt

Ein Ritt durch die verschneite Winterlandschaft – Reiterherz, was willst Du mehr? Ein offizieller Winter-Reitweg (eine Runde 10 km) führt vom Gut Weissenhof in Radstadt über Altenmarkt bis zum Neuhäusl in Richtung Zauchensee.

Copyright Tourismusverband Radstadt

Rodeln. Tag und Nacht

Radstadt zeigt mit seiner 6 Kilometer langen, bestens präparierten Rodelbahn auf 727 Metern Höhenunterschied seine schönsten Kurven.

Zum Startpunkt geht es bequem mit der 8-er Gondelbahn „Königslehen“ auf 1.557 Meter Höhe. Bei einer echten Rodelpartie darf eine zünftige Hüttengaudi nicht fehlen. Die urige Skihütte Sportalm am Berg oder die neue Schirmbar „Unterberg-Salettl“ im Tal laden zur Einkehr ein.

Die längste Rodelbahn der Salzburger Sportwelt, ist täglich bei Liftbetrieb in Betrieb und tagsüber mit dem Amadé-Skipass kostenlos zu benützen

Dienstags und freitags wird die Bahn ausgeleuchtet, da ist Abendrodeln angesagt – für Radstadt-Gäste mit der Salzburger Sportwelt Card zudem verbilligt.

Copyright Tourismusverband Radstadt